Welch eine Überraschung zum Muttertag! Pralinen, Blümchen und ein Traum!

Ich kann es kaum fassen!
Zum Muttertag wurde mir ein heißbegehrter Traum erfüllt: WOW, Taschenanhänger von BCD! Woher bloß wussten die Jungs davon? Ich liebäugelte schon länger damit, hatte aber nie davon gesprochen.

Diese entzückenden Schmuckstücke passen so perfekt zu meiner Taschenkollektion, dass ich beschlossen habe, sie für euch, liebe Kundinnen, als Accessoires in meinen Shop aufzunehmen. Wäre das nicht fein?

BCD steht für die Schmuckdesignerin Barbara Dörr. Ihre aufwendig gearbeiteten Perlen-Kreationen haben das gewisse Etwas aus Eleganz, Fröhlichkeit und Style. Es passt so gut zu mir. Ich kann es nicht besser beschreiben.
Barbara Dörr behauptet, dass sie bei der Herstellung ohne Zauber oder Rauschmittel auskommt. Naja, glauben wir ihr das mal… 😉
Die Technik ist uralt: Peyote wurde schon von den Indianern zum Schmücken für ihren Kopfputz verwendet.

Also ich finde, er sieht super aus an meinem Insider. Und erst an der Abendtasche! In Kürze wird das vR Team den Anhänger „Spirelli“ in das Programm aufnehmen.
Damit Ihr die Qual der Wahl habt, gibt es noch ein weiteres Modell: „Bommel“. Beide Taschenanhänger können problemlos mit dem Ringkarabiner umgehängt werden, so dass Ihr sie bei Bedarf tagsüber weglassen könnt und zum Ausgehen abends anklippt.

Die Farben anthrazit, gold und silberweiß sind so gewählt, dass sie zu allen Farben unserer Taschen passen. Auf Ladies, schmückt Eure Taschen und lasst die Welt wissen, dass ihr sie beherrscht!

Schreibe einen Kommentar