Internationaler Frauentag und Equal Pay Day

Diese beiden Ereignisse liegen dieses Jahr sehr nahe beieinander. Da möchte Frau doch glatt durchfeiern. Am 8.März, dem Internationalen Frauentag werden wir fröhlich auf uns und alle Frauen dieser Welt anstoßen.

Zwei Tage später, am 10.März, dem Equal Pay Day, wird Ernüchterung einkehren. Wie jedes Jahr werden wir uns  darüber aufregen, dass die Lohnlücke zwischen Frauen und Männern wieder kaum abgenommen hat. Dieses Jahr liegt sie bei 19 Prozent. So geht das seit Jahren im Schneckentempo voran.
Deutschland liegt damit im europäischen Vergleich ziemlich weit hinten. Ganz schön peinlich.
Da fragen sich viele Frauen und auch Männer: Cui bono? Wem nützt es, diese Situation zu ignorieren?
Mit entsprechenden Auflagen könnte sich die Lohnlücke schnell schließen lassen.
Aber genug davon. Jetzt gehe ich mal die Küche aufräumen, die Wäsche aufhängen und Tante Gerti die Fußnägel schneiden. Das lenkt mich immer so schön ab.

 

Kommentar verfassen